Diese Webseite stellt viele Informationen über Graz, tolle Bilder und Veranstaltungstipps kostenfrei zur Verfügung. Das ist nur möglich, weil wir Werbung an manchen Stellen der Seite schalten um Kosten für Server, Redaktion und Fotografen zu decken. Durch Ad-Blocker ist dies nicht möglich - durch die Verwendung gefährden Sie den Fortbestand von freien Informationen im Internet. Bald werden alle wertvollen Infos hinter Bezahlschranken (Paywalls) verschwunden sein.
Aktuelles aus GrazFotos aus Graz

Perchtenlauf Graz 2020 (Krampuslauf) – Fotos und alle Infos

ABGESAGT: Perchtenlauf 2020 in Graz

Die andauernde Coronakrise macht einen Krampus- oder Perchtenlauf nicht machbar. Deshalb musste neben vielen weiteren Veranstaltungen in Graz auch der Perchtenlauf leider abgesagt werden.

Zum Grazer Advent gehört auch der Perchtenlauf in Graz (auch Krampuslauf genannt). Jedes Jahr bevölkern unzählige Perchten, Hexen, Teufel und Krampusse die Grazer Innenstadt und lehren den Besuchern das Gruseln.

Fotos vom Perchtenlauf 2019

Wann findet der Grazer Krampuslauf statt?

  • Datum: 30. November 2020
  • Uhrzeit: von 16:00 bis 18:00 Uhr
Perchten- und Krampuslauf in Graz

Perchten- und Krampuslauf in Graz

Wo findet der Perchtenlauf statt?

Die Route führt vom Amtshaus über die Stubenberggasse – in die Herrengasse – zum Hauptplatz.

Tipps zum Krampus- und Perchtenlauf

  • Kleidung: Ziehen Sie sich warm an und bereiten Sie sich evtl. mit einem mitgebrachten Tee in der Thermokanne auf ein mehr als zwei-stündiges Stehen entlang der Perchtenlauf Route vor.
  • Standplatz: Seien Sie früh genug vor Ort – Plätze an der Absperrung entlang der Strecke sind rar
  • Kinder: Mit kleineren Kindern halten Sie während des Perchtenlaufs etwas Abstand zu den Absperrungen – es kann mit unter zum Einen recht gruselig und laut werden, zum anderen sind die Menschenmassen durchaus recht dicht. Auch das Huckepack-nehmen der Kleinen von weiter hinten bietet sich an.
  • Zufahrt: Wie so oft im Advent sind natürlich die Parkplätze in der Grazer Innenstadt begrenzt. Fahren Sie am besten früh genug mit dem öffentlichen Verkehr in die Stadt! Beachten Sie, dass die Herrengasse und somit der Straßenbahn-Verkehr etwa eine halbe Stunde vor der Veranstaltung durch Ersatzbussen ersetzt wird. Hier kommt es oft zu Verzögerungen.
  • Der beste Standplatz: Entlang der Herrengasse auf beiden Seiten kann man einen guten Blick auf die Perchtengruppen erhaschen. Der Moderator befindet sich nahe dem Hauptplatz. Hier ist allerdings erfahrungsgemäß am meisten Publikum. Die Kurve Herrengasse/Stubenberggasse ist auch zu empfehlen.
  • Kinderwagen: Sollten Sie zu Hause lassen.
  • Überqueren der Herrengasse: Ist der Krampuslauf im Gange, kann die Herrengasse nur ein wenigen stellen überquert werden – und das auch nur in den Lücken zwischen zwei Perchtengruppen. Entscheiden Sie sich am Besten schon vor dem Perchtenlauf für eine Seite.

Video vom Grazer Perchtenlauf

Joachim Bacher
Ich bin in der Obersteiermark aufgewachsen und seit der Jahrtausendwende in Graz. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit der Fotografie und bin sehr gerne im schönen Graz unterwegs. Regelmäßig nehme ich an Fotowettbewerben teil. Ich informiere auf diesen Seiten über Kulinarik, Sport, Kultur und zeige die schönen Seiten der Stadt Graz.

    Das könnte Dir auch gefallen

    3 KOmmentare

    1. Ein großes, großes Lob an die teilnehmenden Gruppen. Sie betreiben einen sehr hohen Aufwand um dieses Brauchtum aufrecht zu erhalten.
      Was sich allerdings dieser Moderator erlaubt um diesen Brauchtum ins lächerliche zu ziehen ist mir völlig unklar und ich hoffe das, dass nächstes Jahr besser wird.

      Fazit: Gruppen TOP, Moderator völliger FLOP!

      Ps.: Anstelle des sinnlosen Moderators wäre es angebracht schaurige Musik einzuspielen!

    2. Der Lauf war mega! Das wirklich einzige das mir gestört hat und ich überhaupt nicht in Ordnung finde ist das man zu so einer großen und lauten Veranstaltung seine Hunde mit nimmt! Die Tiere haben mega Angst bei so einen Lerm!

      Vor mir in der Reihe stand ein Ehepaar mit Kind und einen Hund und zwangen den Hund ganz nach vor zu den Gittern! Der hatte solche Angst das er am ganzen Körper zitterte und noch dazu ein Häufchen machte! Von den Besitzern keine Reaktion!

      Ich finde sowas nicht in Ordnung!

      Ich appelliere an den Hausverstand der Hunde Besitzer! Bitte lasst eure Tiere Zuhause bei solchen Veranstaltungen!

      Und vielleicht ist es ja eine Überlegung wert auch bei den Zusehern regeln aufzustellen und nicht nur bei den Krampus Gruppen!

      Danke!!

    3. Ich finde es sehr schade, dass es wegen der Pandemie keinen Perchten Lauf in Graz gibt :'(

    Wir würden gerne Deine Meinung lesen: Hinterlass' einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    0 %