Diese Webseite stellt viele Informationen über Graz, tolle Bilder und Veranstaltungstipps kostenfrei zur Verfügung. Das ist nur möglich, weil wir Werbung an manchen Stellen der Seite schalten um Kosten für Server, Redaktion und Fotografen zu decken. Durch Ad-Blocker ist dies nicht möglich - durch die Verwendung gefährden Sie den Fortbestand von freien Informationen im Internet. Bald werden alle wertvollen Infos hinter Bezahlschranken (Paywalls) verschwunden sein.
Essen in Graz

Günstige Mittagsmenüs in Graz

Jeder der in einem Büro arbeitet stellt sich öfters die Frage:”Was esse ich heute”. Jeder, der mittags in der Stadt Graz arbeitet oder unterwegs ist wird sich diese Frage einmal gestellt haben. Wo bekomme ich ein Mittagsmenü? Wie ist die Qualität, was kostet es mich und wie viel Gänge sind dabei? Um welche Uhrzeit gibt’s die Menüs oder finde ich den Menüplan online?

Wir sind diesen Fragen nachgegangen und haben die wichtigsten Grazer Restaurants und Gasthäuser auf deren Mittagsteller- und Menüs getestet.

Mittagsmenüs im Vergleich

LokalAdresseTelefonvonbisPreis
Die HerzlProkopigasse 120316/82430011:0015:007,90 €
FreiblickSackstraße 7-130316/83530211:3015:006,80 €
OsakaVolksgartenstraße 50316/71836611:0016:308,40 €
Da PinaJakominiplatz 190316/82544511:0015:006,50 €
Revita.bistroNeue Welt 2-40316/821380011:3014:008,70 €
Glöckl BräuGlockenspielplatz 2-30316/814781bis 14:006,50 €
Cafe KunsthausSüdtirolerplatz 20316/714957ab11:306,80
Las TapasSporgasse 110316/8139997,90 €
roomz grazconrad von hötzendorf-Straße 92-960316/90209011:3014:30ab 5,50 €
Brauhaus EggenbergLaudongasse 250316/81850611:0014:006,90 €
brunoSackstraße 270316/82910911:3014:308,50 €
Restaurant ScheucherSchönaugasse 60316/8482848,50 €
Der SteirerBelgiergasse 10316/70365411:3014:306,90 €
Die ScherbeStockergasse 20316/7606547,- €
il centroMehlplatz 40316/82415811:0014:306,90 €
Maria MagdalenaAm Eisenen Tor 10316/82231011:3015:007,90 €
Luise im KunsthausLendkai 10316/8017920011:1515:006,90 €
Trattoria SienaTheodor-Körner-Straße 1200316/6898811:3015:007,-bis 8,-
Don Camillo HBFEuropaplatz 40316/71027211:3014:30ab 6,90 €
Gasthaus PostlAnnenstraße 440316/711481ab 6,40 €

Restaurants in Graz, die ein Mittagsmenü anbieten

mittagsmenues-in-graz

Graz hat für jeden Gusto sein Mittagsmenü

Zunächst einmal muss man zwischen Mittagsteller und Mittagsmenü unterscheiden. Der “Teller” besteht, wie der Name schon sagt aus einer Komponente. Bei Menü ist jedenfalls eine zweiter Gang enthalten. Dies kann eine Suppe, Vorspeise oder eine Nachspeise sein. Einige Lokale bieten den dritten Gang gegen Aufpreis an, bei manchen ist die gesamte Menüfolge inkludiert.

Mittagsteller im Eckstein Mehlplatz

Michael Schunko und sein Team kredenzen dem hungrigen Gast täglich (montags bis freitags) zwei verschiedene Mittagsteller. Die Qualität ist hervorragend. Alle Speisen werden frisch zubereitet – bei unseren Tests konnten wir keine Fertiggerichte finden. Kleine Extrawünsche wurden immer promt erfüllt und ohne Aufpreis etwa Beilagen ausgetauscht. Den Mittagsteller im Eckstein gibt es wochentags von 11:30 bis 15:00 Uhr und kostet günstige 6,80 Euro.

Beispiel Mittagsteller im eckstein: Chili con carne mit Ofenkartoffel und Sauerrahmaioli

Beispiel Mittagsteller im eckstein: Chili con carne mit Ofenkartoffel und Sauerrahmaioli

Im Sommer lädt der gemütliche Gastgarten zum verweilen ein. Genügend große Sonnenschirme tragen zur Gemütlichkeit auchbei heißen Temperaturen bei. Da das Lokal zur gehobeneren Gastronomie zählt ist ein Busineslook von Vorteil. In Sportklamotten kommt man sich etwas deplatziert vor. Leider gibt es den Menüplan nicht online, man kann das Tagegericht allergings per Telefon abfragen und sich in eine Fax oder Mailliste eintragen. So ist man immer bestens informiert.

Unsere Bewertung: *****

Mittagsmenü in “Die Herzl”

In dieser urigen Stube gibt es das MIttagsmenü montags bis freitags von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Es gibt täglich zwei Gerichte – einmal mit, einmal ohne Fleisch. Inkludiert sind sowohl eine Suppe, als auch der Salat vom Buffet. Zumeist gibt es eine klare Suppe mit verschiedenen Einlagen und 4-5 verschiedene Salate.

Dieses Mittagessen schlägt mit 7,90 Euro zu Buche. möchte man nach dem üppigen Speisen noch ein Dessert so wird die mit 1,90 Euro extra verrechnet. Fazit: Man wird auf jeden Fall satt!

Unsere Bewertung: ****

Mittagsteller im Kunsthaus Graz

Seit 2015 hat im Kunsthaus (nun auf der Seite des Süd-Tiroler-Platzes) eine weitere “Filiale” der Eckstein Gastronomie eröffnet. Wie aus den anderen “Eckstein” Lokalen bekannt gibt es täglich 2 Mittagsteller, welche man um recht günstige 6,80 EUR bekommt. Typisch Eckstein ist es auch, dass alle Komponenten des Essens hausgemacht und von guter Qualität sind. Täglich gibt es ein Fleischgericht und eine vegetarische Alternative. Eine Suppe gibt’s ebenso, diese ist allerdings nicht in den 6,80 inkludiert sondern kostet 3,50 EUR zusätzlich.

Innen findet man Tische und Stühle, allesamt verschiedener Machart – außen, direkt am Süd-Tirolerplatz gibt es einen Gastgarten. Teils sonnig, teils schattig, mit bester Aussicht auf das Grazer Kunsthaus. Das Mittagsmenü gibt es wochentags (Montag bis Freitag) ab 11:30 Uhr – auch zum Mitnehmen.

Mittagsteller Freiblick

Über den Dächern von Graz mit exklusivem Blick auf den Urturm, den Hauptplatz und die umliegende Altstadt speist man im Freiblick. Am Dach des Traditions Kaufhauses “Kastner&Öler” führt Michael Schunko das “freiblick by eckstein”. Neben einem herrlichen Frühstück bekommt man auch hier einen Mittagsteller.

freiblick-graz

Traumhafter Blick vom K&Ö Dach auf die Grazer Altstadt

Hier gibt es täglich (wochentags) ab 11:30 Uhr den Tagesteller – laut eigenen Angabten “solange der Vorrat reicht”. Den Menüplan findet man sowohl auf der Webseite des Kaufhauses, als auch auf der des Cafe-Restaurants. Darin stehen klingende und ausgefallene Gerichte wie “Teigblattl’n” (eine Lasagne mit Blattspinat und Schafskäse) oder “Weißer Sand, Türkises Wasser…” was ein Curry-Kokos Geflügel mit Erdfrüchten und Erdnüssen sein soll. Das Menü wechselt jeden Tag – Der Preis ist – wie im Stammhaus am Mehlplatz – mit 6,80 Euro günstig.

Unsere Bewertung: ***

Osaka Graz – Bento Box als Mittagsmenü

Beim Rosseggerhaus Graz, genauer gesagt im Styria-Center (neben dem Euro-Spar) findet man das japanische Restaurant Osaka. Angeboten werde in diesem Restaurant verschiedene Bento-Boxen. Angefangen von der vegetarischen Version über “Lachs Teriyaki Bento” bis hin zu “Tori Fried Bento” was gebackenes Hühnerfleisch beinhaltet.

Die Bento-Box stellt ein komplettes Menü dar. Serviert werden Suppe (Miso), Reis, Salat, Maki und Sushi, die gewünschte Hauptspeise und ein kleines Dessert. Das ganze Menü kostet 8,40 Euro. Verfügbar sind diese Bento-Lunchboxen von Montag bis Freitag von 11:00 Uhr bis 16:30 Uhr. Feiertags gibt es keine Lunchboxen.

Im Osaka wird frisch gekocht – die offene Küche kann man aus dem kleinen Gastraum betrachten. Das Sushi und Mski schmeckt frisch.

osaka-bento-box

Lachs Teriyaki Bento (links) und Tori Fried Bento (rechts)

Da Pina – Pizza und Co als Mittagsteller

Direkt am Jakominiplatz findet man die Pizzeria “Da Pina“. Hier gibt es täglich um 6,50 EUR einen von drei Mittagstellern. Zum einen eine italienische Köstlichkeit – welches eine Pizza, ein Nudelgericht oder ein Fleisch – Gericht sein kann. Dieses Menü wird mit einem kleinen gemischten Salat serviert. Die zweite Speise ist so gut wie immer der “Salat Milano” was soviel heißt wie ein Salat mit Hühner- oder Putenstreifen. Dazu wird Weißbrot gereicht.

Die dritte Alternative sind Vollkornteigwaren mit einer Soße nach Wahl. Auch dazu gibt es täglich einen Salat. Gespeist wird entweder im Erdgeschoss, welches für Raucher interessant ist, im Obergeschoss wo ein Nichtraucherbereich ist oder im Sommer direkt am Jakominiplatz im Gastgarten.

In der Pizzeria Da Pina gibt’s das Mittagsmenü täglich (werktags) von 11:00 bis 15:00 Uhr. Die Menükarte finden Sie auf deren Webseite, können aber auch per E-Mail oder FAX im Verteiler diese Karte wöchentlich empfangen.

Unsere Bewertung: ****revita-bistro-mittagsbuffet

Revita.bistro – Mittagsbuffet

Am Sparkassenplatz 1 in der Innenstadt – nähe Hauptplatz – befindet sich der kleine “Bruder” der große Revita Gastonomie, welche zum Beispiel das Catering in Grazer Congress oder die Casino Gastronomie inne hat. Hier kriegt man ebenfalls ein “all you can eat” Mittagsbuffet mit Vorspeisen, 2 Hauptgängen, einer Salatauswahl und Desserts. Im kleinen aber feinen Bistro bekommt man das Mittagsbuffet um 8,70 EUR. Verfügbar ist das Buffet montags bis freitags.

Am Vorspeisenteller gibt es mehrere verschiedene kalte Vorspeisen – in 3 Warmhaltebehältern findet man die Hauptspeisen. Alles hausgemacht und richtig gut. Als Dessert hatten wir verschiedenen Petit Fours (kleine Kuchen) und eine Creme. Alles in allem sehr gelungenes Mittagsessen!

Im Sommer kann man entlang der Hausmauer auf kleinen Bistrotischen speisen – in der kalten Jahreszeit lädt der Gastraum zum verweilen ein. Es gibt einen Thekenbereich und einen weitern Raum, in welchem man um das Buffet (welches sich mitten im Raum befindet) seinen Platz auf 2 – 5 Personentischen findet. Die Menükarte findet man auf der Website des revita.bistro.

Unsere Bewertung: ****

Mittagessen im Glöckl Bräu

Auch im Zentrum, direkt am Glockenspielplatz findet man das traditionelle Gasthaus “Glöckl Bräu”. Wochentags bis 14:00 Uhr serviert man hier einen Mittagsteller um 6,50 €. Der Tagesteller wechselt täglich. Man bekommt sehr traditionelle, ja fast schon rustikale Speisen angeboten. So findet sich ein “Berner Würstl mit Pommes” oder ein “Kürbiswiener” am aktuellen Menüplan.

Möchte man einen Menüsalat, eine Suppe als Vorspeise oder ein Dessert – um den Tagesteller zum Tagesmenü zu machen – so kann man dies um je 1,50 € dazu bestellen.

Die Gasträumelichkeiten sind großzügig, in einer der verschiedenen Etagen findet man fast immer einen Platz. Im Sommer speist man unter den großen Sonnenschirmen im gut beschattetem Gastgarten.

schneller-teller-gloecklbraeu

Hühnerkaule mit Erbsenreis – ein Beispiel für den schnellen Teller im Glöcklbäu

Mittagessen im Gösser Bräu

mittagsessen-goesser-braeuIm traditionellen Gasthaus Gösser Bräu (Neutorgasse 48, 8010 Graz) gibt’s montags bis donnerstags ein Mittagsmenü um 7,90 EUR. Man wählt aus einem von zwei Hauptgerichten, der Salat und die Suppe sind vom Buffet selbst zu nehmen. Die Auswahl an Salaten ist gut, frisch und saisonal – das hat uns gut gefallen. Auch die Suppe war selbst zu nehmen.

Am Freitag gibt’s im Gösser Bräu ein Mittagsbuffet nach dem Motto “all you can eat” um 9.40 EUR. Das Mittagessen ist von 11:00 bis 15:00 Uhr erhältlich.

Mittagsmenü im Gasthaus Postl

Das traditionelle Gasthaus Postl liegt in der Annenstraße, direkt am Esperantoplatz. Mit der Straßenbahn ist das Lokal einfach zu erreichen, alle Linien außer 4 und 5 bleiben direkt vor dem Gasthaus stehen (Haltestelle Esperanto Platz / Arbeiterkammer).

Montags bis freitags bietet das Postl 2 verschiedene Mittagsmenüs an. Menü eins um 7,40 €, das Menü zwei um 6,40 €. Die Zusammenstellung ist sehr rustikal und klassisch, so findet man neben Grillkotelette mit Gemüse und Wedges auch Apfelnockerl mit Zimtzucker oder Faschierte Laibchen mit Erdäpfelpüree auf der Karte. Diese kann man übrigens aktuell im Internet abrufen oder unter 0316/711481 abfragen. Vor jedem Menü wird eine Tagessuppe serviert – zumeist ist auch ein kleiner Salat im Preis inbegriffen.

Backerbsensuppe und Zwiebelrindschnitzerl mit Spätzle als Mittagsmenü im Gasthaus Postl um 7,40 €

Backerbsensuppe und Zwiebelrindschnitzerl mit Spätzle als Mittagsmenü im Gasthaus Postl um 7,40 €

Business Lunch im roomz graz

Gegenüber der Grazer Messe bzw. der Stadthalle Graz findet man das roomz graz. Nicht nur für Hotelgäste, nein für jeden wird im Hotel Restaurant „atelier“ ein preisgünstiges Mittagessen angeboten.

businesslunch-roomz-grazDer Business Lunch ist zweigängig, so gibt es täglich entweder Vorspeise (Suppe) und Hauptspeise oder Hauptspeise und Dessert ab 5,90 EUR. Es stehen 3 verschiedene Speisen zur Auswahl. Die Preise bewegen sich zwischen 5,90 EUR und 7,90 EUR.

Der Business Lunch ist montags bis donnerstags von 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr erhältlich – an Freitagen und Feiertagen werden die Gäste mit à la carte Gerichten verwöhnt.
Jeden Donnerstag werden unterschiedliche Schnitzelvariationen serviert. Den Menüplan gibt’s auf der Webseite des Hotels oder per Newsletter bequem wöchentlich ins Postfach. (http://www.roomz-graz.com/de/feine-k-che-l-geres-flair)

Mittagsmenü im Granola Graz

Das Mittagsmenü im Granola vis-a-vis der Grazer Hauptbahnhofes esteht aus 3 Gängen. Die Speisenfolge beginnt klassischerweise mit einer Suppe bzw. einer Vorspeise und endet mit einem Menüdessert – dazwischen gibt’s das Hauptgericht.

Der Gastgarten befindet sich am Gehweg gleich neben dem Bahnhofgürtel – das innere des Lokals gliedert sich in einen Raucher und Nichtraucherbereich.

Der Menüpreis variiert je nach Gerichten zwischen 7,10 und 9,10 €. Das Menü ist nur wochentags erhältlich.

Mittagsmenü im Don Camillo am Hauptbahnhof

mittagsmenue-don-camilloAuch im italienischen Restaurant “Don Camillo” gibt’s montags bis freitags ein Mittagsmenü. Es stehen zwei Gerichte zur Auswahl. Erhältlich ist das Menü von 11:30 bis 14:30 Uhr.

Das Menü inkludiert das Hauptgericht und einen Salat. Diesen muss man mit Essig, Öl Menage selbst am Tisch marinieren.

Mittagsbuffet im Las Tapas

Auch im spanischen Lokals am unteren Ende der Sporgasse (Sporgasse 11 im Innenhof) bekommt man ein Mittagsessen. Und zwar in Form eines Mittagsbuffets. Das Lokal selbst wirbt mit einem frischen und schnellen Buffet. Zu bekommen ist das Essen um 7,90 EUR.

Täglich wechselnde Suppen, Hauptspeisen, Salate und einige Desserts stehen hier zur Auswahl. In drei Warmhaltebehältern findet man Nudelgerichte, Soßen und Beilagen und nimmt sich nach dem “all you can eat” Motto sooft und soviel wie man möchte. Die verschiedenen Salate runden das Angebot ab. Man Speist entweder im Innenraum – welche nett dekoriert und mit leicht spanischem Flair überzeugt, oder im Innenhof Gastgarten direkt an der Sporgasse.

Das Mittagsbuffet im Las Tapas in der Sporgasse

Das Mittagsbuffet im Las Tapas in der Sporgasse

Mittagsmenü im Grazer Kunsthaus

Seit Jänner 2014 ist alles neu im Kunsthaus. Das iKu wich der Luise. Geblieben sind Ausstattung, Einrichtung und die Möglichkeit zu Essen und zu Trinken. Die Luise im Kunsthaus serviert mittags ein Mittagsmenü bzw. einen Mittagsteller. Zur Auswahl stehen zwei Tagessuppen und zwei Tagesgerichte. Wert wird bei der ZUsammenstellung der Menükarte auf die Saison gelegt – so hatten wir zum Beispiel gebackenen Spargel mit Kräutersoße (siehe Fotos).

Geöffnet hat die Luise im Kunsthaus dienstags bis sonntags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr – das Mittagsmenü gibt es dienstags bis freitags von 11:15 bis 15:00 und kostet 6,90 €.

MIttagsmenü Kunsthaus Luise

Putengeschnetzeltes mit Spiegelei – weißer Spargel gebacken mit Soße – Tagessuppe mit Gemüseschöberln

Vapiano Graz

Am 24. April eröffnete das Vapiano in Graz. Am Sparkassenplatz 4 gegenüber des Grazer Congress (in den Räumen des ehemaligen blounge) gibt es ab sofort Pizza und Pasta – Zuppa und Insalata in Selbstbedienung. Die Teigwaren werden in der Schauküche frische hergestellt. In der “Fertigungsstraße” wird vor den Augen des Gastes die Speise zubereitet. In Sachen Nudeln gibt es italienische Klassiker wie Carbonarar (7,90 EUR) oder Bolognese (7,90 EUR) aber auch “vapiano della casa” – nach Art des Hauses. Hier stehen etwa Teigwaren mit Scampi (9,90 EUR) oder Pesto Rosso (6,90 EUR) zur Auswahl.

Die Pizza wird ebenso in Vapianos offener SChauküche zubereitet. Das Besondere: Man bekommt einen Pager mit an den Tisch, wenn dieser blinkt und vibriert ist die Pizza fertig und kann abgeholt werden. Auch bei den Pizzen gibt es Klassiker wie Salame, Tonno oder Calzone, “vapiano della casa” wie Pizza Bruschetta oder Toscana und international inspirierte wie Americana. Die Pizzen kosten zwischen 6,90 EUR und 9,90 EUR. Eine eigene Kinderpizza aich ebenfalls erhältlich. Alle Konsumationen im Vapiano werden auf eine Karte gebucht – beim Ausgang wird die Rechnung wie an der Supermarktkasse bezahlt.

vapiano-graz

Jetzt auch in Graz – das Vapiano

Mittagsmenü im bruno

Mittagsmenü im bruno

Mittagsmenü im bruno

Wochentags serviert auch das bruno in der Sackstraße ein Mittagsmenü. Das Menü 1 besteht aus einer Suppe und einem Fleisch- oder Fischgang mit Beilage und Salat und kostet 8,50 EUR. Das zweite Menü ist “leichter” und besteht aus der selben Suppe und einem meist vegetarischen Hauptgang.

Man speist entweder im Innenraum oder auf der zauberhaften Terrasse. Die Terrasse des bruno bietet einen wunderbaren Blick auf Kunsthaus und Murinsel.

Serviert wird das Menü im bruno von 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr.

Italienisches MIttagsmenü in der Trattoria Siena

In Andritz, genauer gesagt in der Theodor-Körner-Straße 120 findet man die italienische Trattoria Siena. Auch hier werden täglich zwei verschiedenen Mittagsmenüs angeboten. Das Menü besteht aus einem kleinen Salat und einem Hauptgericht. Typisch italienische Gerichte wie Paste, Gnocchi aber auch Fleisch- und Fischgerichte werden angeboten.

Ein Gericht ist meist vegetarisch, das andere hat eine Fleisch- oder Fischkomponente. Die Preise liegen zwischen 7,- und 8,- EUR. IM siena serviert man das Mittagsmenü von 11:30 bis 15:00 Uhr.

MIttagsmenü Trattoria Siena

Filetto di salmone con verdura – Pasta alla San Daniele

Mittagsmenüs in Eggenberg

Mittagsmenü in Brauhaus Eggenberg

Im Brauhaus Eggenberg in der Laudonstraße 25 gibt es auch ein – genauer gesagt zwei – Mittagsmenüs täglich. Besonders ist hier, dass das Mittagsmenü täglich (Montag bis Sonntag) zu bekommen ist! Von 11:00 Uhr bis 14 Uhr bekommt man im Brauhaus Eggenberg eine Tagessuppe, Salat vom Buffet und einen von zwei Hauptgängen täglich.

Der Preis variiert je nach Hauptspeise von 6,90 EUR bis 9,20 EUR. Die Speisen sind, wie es in einem Brauhaus erwartet wird, sehr rustikal gehalten. So gibt es etwa Schweinsfilet gefüllt mit Rösti, Faschierten Braten mit Püree oder ein Tiroler Gröstl auf der Menükarte. Dieser ist übrigens auf der Webseite des Brauhaus zu finden.

Mittagsmenü im Rudolf Bräu

Vor den Toren des Schloss Eggenberg steht seit vielen Jahren das “Rudolf“. Seit einigen Jahren gibt es hier auch ein Mittagsbuffet mit 3 verschiedenen Suppen, 3 Hauptgängen von denen einer vegetarisch ist und einer kleinen Dessertauswahl.

Das Ganze nach dem “all you can eat” Motto stehen im Lokal einige Chafing-Dish mit warmen Speisen. In unserem Fall gab es Brathendl, Champignongschnitzerl, Spätzle, Erdäpfel Spalten gebacken und Karfiol mit Holländersoße überbacken. Alles recht frisch (außer Holländersoße (Sauce Hollandaise) und die Potatowedgets konnte ich keine Fertigprodukte finden.

Die Salatbar ist mit einigen frischen Salaten bestückt – und all das um 7,50 EUR. Mahlzeit!

Mittagsmenüs in Graz Umgebung

Mittagsmenü im Restaurant VALENTINA

IMG_5527Etwas außerhalb von Graz, nämlich in Hart bei Graz, findet man das Hotel Harry’s Home. Im Restaurant VALENTINA gibt es Montags bis Freitags verschiedene Mittagsmenüs. Zwei-, drei- oder viergängige Menüs mit Suppe, Salat, Hauptspeise und Dessert um 7,50, 8,90 oder 10,90 EUR.

Alternativ zum Hauptgericht können täglich einige Speisen gewählt werden, außerdem ist auch eine vegane bzw. vegetarische Variante erhältlich. Erhältlich ist das Mittagsmenü von 11:30 bis 14:00 Uhr.Das Hotel-Restaurant finden sie in der Pachern Hauptstraße 95 in 8075 Hart bei Graz – die Telefonnummer: 0316/49 39 00 51

Weitere Mittagsmenü Lokale

Restaurant Scheucher

Montags bis Freitags gibt’s in der Schönaugasse 6 ein Tagesmenü mit Nachspeise um 8,50 EUR – ein Businessmenü (3Gang) ist um 17,90 EUR erhältlich

Der Steirer

Direkt zwischen den Hotels Weizer und Wiesler findet man “Der Steirer” in der Belgiergasse 1. Wochentags bekommt man das Mittagsmenü ab 6,90 EUR.

Die Scherbe

Knapp am Lendplatz vorbei findet man “Die Scherbe” – genauer gesagt in der Stockergasse 2. Wie (fast) überall auch hier nur wochentags das Menü – ab 7 EUR.

il centro

Am Mehlplatz gibt es wochentags ein Tagesmenü – mit oder ohne Fleisch – mit Vorspeise oder Salat. Ab 6,90 EUR zu bekommen.

Maria Magdalena

Am Eisenen Tor 1, direkt unter der bekannten Buchhandlung “Moser” findet man das Maria Magdalena. Mittags gibt es hier um 7,90 € ein täglich wechselndes Menü. Dieses besteht aus 2 Gängen und wird von 11:30 bis 15:00 Uhr serviert – auch hier wieder nur wochentags.

Manchmal auch perfekt: Ein gesunder Salat als Mittagessen

Manchmal auch perfekt: Ein gesunder Salat als Mittagessen

Joachim Bacher
Ich bin in der Obersteiermark aufgewachsen und seit der Jahrtausendwende in Graz. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit der Fotografie und bin sehr gerne im schönen Graz unterwegs. Regelmäßig nehme ich an Fotowettbewerben teil. Ich informiere auf diesen Seiten über Kulinarik, Sport, Kultur und zeige die schönen Seiten der Stadt Graz.

    Das könnte Dir auch gefallen

    3 KOmmentare

    1. super dass ich diese seite gefunden habe, aber ein Gasthaus fehlt – denn ich kann es nur wärmstens empfehlen … !!!
      Wirtshaus Bernsteiner in der Bethlehemgasse 3, 8020 Graz – super Menü´s
      und der Wirt ist der Koch, bin restlos begeistert – mein neues Mittags.stammlokal ….
      freundlich zuvorkommend und es schmeckt einfach gut ….,
      man merkt dass der Wirt in der Schweiz gearbeitet hat … und mit liebe kocht,
      ich bitte daher dieses Lokal in eurer Liste aufzunehmen …
      danke mfg
      sabine donsa

      1. Vielen Dank für den Hinweis! Es fehlen noch ganz viele Lokale 😉 – aber ich nehm’ deinen Tipp gerne auf und werde demnächst mal vorbei schauen.

    2. Hallo!

      Der Preis für das Menü bei “dieHerzl” hat sich erhöht, ist aber immer noch schwer zu empfehlen. Beim Las Tapas gibt es leider kein Mittagsbuffet mehr sondern wieder ein Mittagsmenü!

      lg Stefan

    Wir würden gerne Deine Meinung lesen: Hinterlass' einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    0 %