Zirkusschule Sommer 2021 – Circus Louis Knie Graz

Nach dem turbulentem Jahr mit Gastspiel in Graz und langem, Corona bedingten Aufenthalt in Seiersberg gab es schon im Vorjahr erstmals die Zirkusschule als Sommerbetreuung für Kinder. Auch im Jahr 2021 gibt es wieder diese Möglichkeit.

Wann findet die Zirkusschule in Graz statt?

Mit der Circus Schule will Louis Knie den Grazer Kindern einen einen unvergesslichen Sommer bescheren. Die Kinder werden betreut und trainiert – dafür steht ein Team aus Künstlern, Akrobaten, Jongleuren & Circus-Pädagogen bereit.

Die Zirkusschule ist für Kinder zwischen 5 und 15 Jahren konzipiert. Sie werden in verschiedenen Gruppen, je nach Alter und Interesse aufgeteilt und unterrichtet. Am Ende der Woche findet am Freitag eine Sondervorstellung im Original Chapiteau des Zirkus Louis Knie statt. Hier zeigen die Kids das erlernte – Eltern, Freunde und Verwandte können zuschauen kommen.

Was kostet die Zirkusschule?

Für eine Woche kostet die Zirkusschule 275,- Euro. Ermäßigungen gibt es für Geschwisterkinder. Dem Preis inkludiert sind die Betreuung des Kindes von 9 bis 16 Uhr, die Verpflegung inkl. Getränken, Mittagessen und Jause.

Alle Termine

Circus Louis Knie in Graz

Der Zirkus kommt in die Stadt bzw. vor die Tore von Graz. Genauer gesagt zur Shopping City Seiersberg. Zahlreiche Gastspiele in den vergangenen Jahren begeisterten die Grazer. Circus Louis Knie gastiere mit Highlights wie lustiger Clownerie, aufregender Hochseilsensation, spannende Balljonglage, packende Hunderevue, Luftnummer im Netz, Freiheitsdressur, Flugtrapez, Hula Hoop, Tempojongleur und dem Todesrad in und um Graz.

Fotos vom Circus Louis Knie

Ein paar Impressionen aus den vergangenen Gastspielen des Circus Louis Knie in Graz zum Durchklicken!

Highlight aus dem Programm

  • Freiheitsdressur – Louis Knie jun. präsentiert auch dieses Jahr eine trickreiche, dynamisch vorgeführte Freiheitsdressur mit edlen Arabern und Friesen in Perfektion.
  • Flugtrapez: Fliegende Menschen unter der Circuskuppel haben schon jeher eine besondere Faszination ausgestrahlt. The Flying Weiss präsenteren das volle Repertoir am Flugtrapez mit gefährlichen Sprüngen, Passage und natürlich auch den legendären „dreifachen“ ausgeführt von Fabio Paraizo.
  • Todesrad – Am rotierenden Riesenrad treiben das Duo Ortiz den Puls der Zuschauer in die Höhe und lässt ihren Atem stocken. Die beiden Spitzenartisten arbeiten im Grenzbereich des Unmöglichen und eigentlich Un-Riskierbaren.
  • Clownerie: Ein Heimspiel hat der Grazer Clown Don Christian in diesem Jahr. Genau bei seinem 30-jährigen Berufsjubiläum als Spaßmacher ist er zum ersten Mal in seinem Heimatland auf Tournée. International gefeiert und beim Clownfestival in Moskau ausgezeichnet gehört er zu den besten seiner Zunft.
  • Hunderevue: Eine tempogeladene Darbietung mit einer Hunde – Rasselbande bringt Sara Biasini ins Manegenrund und erobert damit im Nu die Herzen der Zuschauer.
  • …und viele weitere Highlight – das gesamte Programm gibt’s unter louisknie.com

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 Kommentare

  1. Zur großen Entäuschung unserer Enkelkinder haben wir am 13. 9. in Graz keine Tickets mehr bekommen. Nun haben wir beschlossen, dem Zirkus nachzufahren und natürlich rechtzeitig zu reservieren.
    Wir wollen die Vorstellung in Deutschlandsberg am Samstag, 27. 9., um 15 Uhr, besuchen.

    Dazu die Frage: Für die Vorstellung in Graz haben wir Gutscheine gehabt.
    Wäre es möglich, auch für Deutschlandsberg welche zu erhalten?

    Auf eine positive Antwort und auf den Zirkusbesuch freuen sich

    Familie Grabensberger und Mohr

  2. Liebes Circusteam- ich habe eine Frage, habt ihr für die Grazer Vorstellung im September bevor die Schule anfängt auch Freikarten. Wir haben eine 4 köpfige Flüchtlingsfamilie ( Eltern mit 2 Kinder ) bei uns aufgenommen und würden ihnen gerne was Gutes tun. Es würde uns sehr freuen wenn wir alle 6 zu einen gemeinsamen Zirkusbesuch fahren könnten und somit einen Start in eine aufregende, neue, spannende, erfahrungsreiche Zeit in einem neuen Land. Wir, mein Mann und ich sind schon in Pension und würden unseren Teil natürlich bezahlen. Freue mich über eine Antwort

  3. Guten Tag!

    Wir waren zu viert am Samstag, den 12.9. in der Vorstellung und total begeistert!
    Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg.

    Mit freundlichen Grüßen
    Gertrude Fassel