Shopping in Graz – die besten Adressen

Graz kann hip, Graz kann spannend, Graz kann kleidsam. Die herzliche Metropole im Osten Österreichs – im grünen Herzen der Alpenrepublik – ist nicht nur wegen des Uhrturms, seiner kulturellen Qualitäten und seinem Renommee als Universitätsstadt beliebt bei Jung und Alt, sondern auch aufgrund des großen Shopping Angebots.

Vom Jakomini-Platz über die Sackstraße bis hin zu Hauptplatz und Herrengasse findet man neben namhaften Mode-Boutiquen und beliebten Großkonzernen auch das eine oder andere heimische Mode Label mit hippen Klamotten, die nicht von der Stange sind.

Shopping in Graz

shoppingSchuhe, Schals, Taschen, Uhren, Ketten, Hüte, Kappen – die Liste ist lang und das Begehren ist groß. Besonders schön wird das Abarbeiten einer langen Liste aber vor allem dann, wenn man einen Platz gefunden hat, an dem man alle seine Wünsche in Erfüllung gehen sehen kann. Graz ist die perfekte Stadt für einen ausgiebigen Shopping Tag, denn hier finden Sie wirklich alles, was Ihr Mode-Herz begehrt. Noch dazu werden Sie an zahlreichen Ecken und Enden mit kulinarischen Köstlichkeiten von vorne bis hinten verwöhnt. Besuchen Sie Graz und lassen Sie sich von den absoluten Shopping Qualitäten der Stadt überzeugen: Hier finden Sie unsere absoluten Insider Tipps.

Recycling Taschen von Tag.Werk

Tolle Taschen kann man auch im Internet finden (gesehen bei www.otto-versand.at)
Tolle Taschen kann man auch im Internet finden (gesehen bei www.ottoversand.at)

Lassen Sie uns mit dem Besonderen anfangen, und das finden Sie auf jeden Fall im Tag.Werk. Arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene erhalten im Tag.Werk nämlich die einmalige Gelegenheit, ihre kreativen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Aus recycelten Materialien jeglicher Art fertigen die 15- bis 25-Jährigen schicke Taschen, Accessoires und vieles andere mehr an, das anzusehen sich auf jeden Fall lohnt.

Tipp: Vom Shoppen im Tag.Werk hungrig geworden, zahlt sich ein kleiner Abstecher in die Süsse Luise, die sich direkt am Lendplatz befindet, aus. Sämtliches Backwerk ist aus Eigenproduktion und mit viel Liebe zubereitet. Der kleine Bauernmarkt neben der Süssen Luise beliefert das herzliche kleine Lokal und sorgt für höchste Bio Qualität.

Taschen bei haidenspaß

Ebenso ein soziales Projekt ist haidenspaß. In der Grießgasse aber auch im Internet unter www.heidenspass.cc/shop/ findet man neben Mode und Accessoires aus Recycling-Materialien auch stylische Taschen. Diese werden etwa aus Segeltuch, Fahrradschläuchen und gebrauchten LKW-Planen gefertigt. Äußerst robust, individuell und sehr stylisch ist die Kollektion.

Kastner&Öhler Graz – immer wieder neues entdecken

40.000 m² pures Shopping Vergnügen bietet direkt im Herzen der Stadt, wenige Meter vom Hauptplatz entfernt, Kastner und Öhler. Hier finden Shopping Wütige wirklich alles, was das Herz begehrt, denn im stilbewussten Haus gibt es nichts, was es nicht gibt. Taschen, Schuhe, Schals, Handschuhe, zeitgemäße Trends, aber auch hippe Einzelstücke und Besonderheiten reihen sich hier friedlich aneinander. Auch im K&Ö kann man sich ausgiebig vom Shoppen erholen – in der Cafe Lounge Bar im 6. Stock des Gebäudes.

Tipp: Alle Gastro-Betriebe im Kastner&Öhler finden Sie hier: www.lokalguide.com/news/

Hier wartet Freiblick by Eckstein auf seine erschöpften Gäste. Selbstverständlich befindet sich das Shopping Paradies im Inneren des traditionellen Gebäudes. Wer beim Shoppen lieber frische Luft schnappt, der sollte sich schleunigst wieder nach draußen begeben und einen Abstecher in die Sporgasse machen.

Shoppen und Schlendern in der Fußgängerzone

Hier kann man kulturellen Genuss mit Shopping Vergnügen paaren! Wer diese Kombination sucht, der ist in der Sporgasse genau richtig. In der größtenteils verkehrsberuhigten Shopping Gasse kann man Foot Locker, Swatch, New One, Geox und zahlreiche weitere Läden besuchen und sich dabei an den architektonischen Besonderheiten des Viertels gütlich tun. Luegg Haus und Deutschritterordenshaus tragen nicht unmaßgeblich zum besonderen Flair der Gasse bei. Genug frische Luft getankt? Dann kann es ja wieder rein gehen, hinein in einen der größten Shopping Parks, den Graz zu bieten hat!

Ab in den perfekt ausgestatteten Murpark

Wer lieber Shop an Shop, ganz klassisch amerikanisches Shopping City Vergnügen sucht, der darf sich den Murpark nicht entgehen lassen. Calzedonia, Baby Walz, BONITA, C&A, Deichmann, s.Oliver, H&M und viele, viele andere vereinen sich unter dem Dach des Murparks. Hier hat man alles, was man braucht, um einen ausgiebigen Shopping Tag zu verbringen. Und weniger als einen Tag sollte man wirklich nicht einplanen, denn nur dann kann man wirklich alles sehen, was der Murpark zu bieten hat. Je nach Saison lockt der Park noch dazu mit unterschiedlichen Events, aktuell besucht der Osterhase den Park und auch Kasperl und seine Freunde sind wieder mit von der Partie, um auch die Kleinsten ins Shopping Vergnügen zu integrieren. Auch kulinarisch darf man sich im Murpark auf einiges gefasst machen und man muss nicht befürchten, den Park hungrig zu verlassen.

Der Murkpark im Osten von Graz
Der Murkpark im Osten von Graz

Die Murgasse

Wieder zurück in der Stadt sollten Sie auch die Murgasse besuchen. Hier finden Sie vor allem Fachgeschäfte, die sich auf hochwertige Einzelstücke spezialisiert haben. Kleider, Schmuck, Uhren und Services, aber auch Delikatessen sind die Spezialität der Murgasse. Wer sich die hochwertigen Waren nicht leisten kann, sollte sich auf jeden Fall einen ausgiebigen Schaufensterbummel gönnen. Doch nicht die ganze Murgasse beherbergt Fachgeschäfte der unterschiedlichsten Ausrichtung, nein, auch große Konzerne wie Palmers, H&M, Libro und Blue Tomato haben in der Murgasse ihren perfekten Standort gefunden. Die Großkonzerne findet man vor allem an der rechten Seite der Gasse.

Annenstraße im Annenviertel und Franziskanerplatz im Franziskaner Viertel

Die Annenstraße ist das geheime Herz der Stadt – hier befinden sich die beliebtesten Lokale, die hippsten Geschäfte, die angesagtesten Clubs und die charmantesten Cafés der Stadt. Wer nicht in der Annengasse war, der kennt Graz nicht. Und das, obwohl es das Annenviertel per se gar nicht gibt. Es gibt zwar die Annengasse, doch die Bezeichnung “Viertel“ ist eine reine Erfindung der Bewohner.

Auch das mit Kopfstein bepflasterte Franziskaner Viertel ist den Grazern ein Herzensanliegen, denn mit Kitsch und Kunst, den Süßwaren von Linzbichler und den Küchenutensilien der Küchenfee sowie NTG 25 kann man hier ganz besondere Dinge finden, die den Charme der Stadt widerspiegeln.

Ebenfalls einen Besuch wert ist das Universitätsviertel, das sich, wie der Name erahnen lässt, um die Uni in Graz positioniert. Auch die Herrengasse selber und die Gassen und Straßen rund um die Herrengasse sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Und wer doch lieber von zu Hause aus seine Shoppingtage verbringt, kann natürlich auch in Graz diesem Hobby frönen.

Online Shopping in Graz

Nicht zu vergessen und nicht zu verachten sind selbstverständlich die zahlreichen Online Shops, die auch nach Graz bequem und einfach schicke Klamotten, fesche Accessoires, moderne Taschen und angesagte Schuhe versenden. Kreditkarte, PayPal Account, Kauf auf Rechnung oder einfaches Bezahlen per Nachnahme – und schon kann es losgehen mit dem angenehmen Online Shopping.

onlineshoppingDer Reiz beim Online Shoppen: Wer Zeit und Muße hat, der lässt sich einen angenehmen Shopping Nachmittag in Graz wohl sicher nicht entgehen. Doch nicht immer hat man so viel Zeit und wenn man sich dann vielleicht auch noch um eine Familie kümmern muss, bleibt nicht mehr viel Zeit für einen angenehmen Shopping Nachmittag.

Daher Notebook an, Lieblingsversandhaus ausgewählt und Klamotten und Accessoires geshoppt. Der Vorteil liegt darin, dass man bestellen, anprobieren, und was nicht passend ist, einfach wieder zurückschicken kann. Geld wird wieder retourniert und nur das verrechnet, was im Kleiderschrank bleiben darf.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.